Irland: Die Pferdekrise
Foto: Ryan Pierse/ Getty Images
Fotostrecke

Irland: Die Pferdekrise

Pferdekrise in Irland Verhökert, vergessen, verhungert

In den Boomjahren leisteten sich viele Iren edle Pferde als Statussymbol - in der Krise werden die Vierbeiner zur Last. Manche Tiere werden einfach ausgesetzt und streifen herrenlos über die Insel. Ihnen droht im Winter ein qualvoller Hungertod.