Hohe Rückzahlungen und Strafen Verbraucherschützer warnen vor Scheinselbstständigkeit bei Pflegekräften

Im Alter sind viele Menschen auf Fachkräfte angewiesen, die sie versorgen. Doch nicht alle Pflegerinnen und Pfleger zahlen in die Sozialversicherung ein - das ist auch für ihre Auftraggeber ein Problem.
Pflegerin hält die Hand einer alten Frau (Symbolbild): Auch Agenturen vermitteln bisweilen Scheinselbstständige

Pflegerin hält die Hand einer alten Frau (Symbolbild): Auch Agenturen vermitteln bisweilen Scheinselbstständige

Foto: Christophe Gateau/ DPA
rai/kko/tue/afp
Mehr lesen über