Lobbyverband Rainer Brüderle will Tariflöhne in der Altenpflege verhindern

Die Regierung drängt Arbeitgeber und Gewerkschaften zu flächendeckenden Verträgen in der Altenpflege. Doch nach SPIEGEL-Informationen macht ein bekannter Lobbyist dagegen Stimmung: Ex-Wirtschaftsminister Rainer Brüderle.
Ex-Wirtschaftsminister Rainer Brüderle

Ex-Wirtschaftsminister Rainer Brüderle

imago/ APress
Bild aus einem Pflegeheim in Parchim (Archivbild)

Bild aus einem Pflegeheim in Parchim (Archivbild)

Jens Büttner/ picture alliance / dpa
Anmerkung der Redaktion: In der ursprünglichen Version dieses Textes hieß es, die Mindestbedingungen sähen nur den gesetzlichen Mindest-Urlaubsanspruch von 20 Tagen im Jahr vor. Tatsächlich sehen sie bei einer Fünf-Tage-Woche neben dem gesetzlichen Mindest-Urlaubsanspruch von 20 Tagen noch acht zusätzliche Urlaubstage vor. Wir haben die entsprechende Passage korrigiert.
Mehr lesen über