Studie von Citigroup Rassismus soll US-Wirtschaft 16 Billionen Dollar gekostet haben

Rassismus schadet der Wirtschaft: 16 Billionen Dollar hätten rassistische Handlungen die US-Wirtschaft in den letzten 20 Jahren gekostet, sagt eine Studie der Citigroup.
Protestierende im Juni 2020 in New York: Gedenken an Opfer rassistischer Gewalt wie George Floyd und Breonna Taylor

Protestierende im Juni 2020 in New York: Gedenken an Opfer rassistischer Gewalt wie George Floyd und Breonna Taylor

Foto: John Marshall Mantel / imago images/ZUMA Wire
caw/AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel