Rekordzinsen Spaniens Premier fleht Euro-Banker um Hilfe an

Es ist ein dramatischer Appell: Spaniens Ministerpräsident Zapatero hat die Euro-Partner um Hilfe in der Schuldenkrise gebeten. Die Europäische Zentralbank müsse eingreifen und "die gemeinsame Währung verteidigen". Zuvor musste sein Land Anlegern Rekordzinsen für neue Kredite bieten.
Ministerpräsident Zapatero: "Eine Zentralbank, die ihrem Namen gerecht wird"

Ministerpräsident Zapatero: "Eine Zentralbank, die ihrem Namen gerecht wird"

Foto: Jorge Guerrero/ AFP
cte/dpa/Reuters