Rot-Kreuz-Bericht 43 Millionen Europäer können sich kein Essen leisten

In Europa können immer weniger Menschen ihr Essen selbst bezahlen. 43 Millionen Bürger sind laut einer Studie auf Suppenküchen und Spenden angewiesen. Das Rote Kreuz spricht von der "schlimmsten humanitären Krise seit sechs Jahrzehnten" auf dem Kontinent.
Suppenküche in Rom: Die neue Armut wächst

Suppenküche in Rom: Die neue Armut wächst

Foto: ANDREAS SOLARO/ AFP
lei/dpa