Pfeil nach rechts

Trittin verteidigt Nord Stream 2 "Die Amerikaner wollen Russland wirtschaftlich totrüsten"

Die USA erhöhen den Druck auf Deutschland, den Pipelinebau von Nord Stream 2 zu stoppen. Ex-Umweltminister Jürgen Trittin erklärt, warum es gute Gründe für Berlin gibt, sich Washington zu widersetzen.
Botschafter Grenell, Kanzlerin Merkel (Archiv)

Botschafter Grenell, Kanzlerin Merkel (Archiv)

DPA
Grüner Jürgen Trittin

Grüner Jürgen Trittin

Getty Images
Zur Person
DPA
DER SPIEGEL
Botschafter Richard Grenell (Archiv)

Botschafter Richard Grenell (Archiv)

DPA
Getty Images
Donald Trump, Wladimir Putin (r., Archiv)

Donald Trump, Wladimir Putin (r., Archiv)

AFP
Gerhard Schröder bei Wladimir Putins Amtseinführung im Mai 2018

Gerhard Schröder bei Wladimir Putins Amtseinführung im Mai 2018

DPA
Mehr lesen über