Saudi-Arabien McKinsey soll Königshaus beim Kampf gegen Kritiker geholfen haben

Brisante Enthüllung der "New York Times": Das Regime in Saudi Arabien soll vom US-Beratungsimperium McKinsey Namen von Kritikern bekommen haben - einige wurden verhaftet. Der Konzern zeigt sich bestürzt.
Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman am 24. Oktober in Riad

Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman am 24. Oktober in Riad

Foto: DPA
yes