DIW-Chef fordert Deutschland soll Griechenland bis zu 50 Milliarden erlassen

Kurz vor der entscheidenden Parlamentswahl in Griechenland diskutieren Ökonomen über einen Schuldenschnitt. Die Gläubiger sollten dem Land die Hälfte seiner Verbindlichkeiten erlassen, fordert DIW-Chef Marcel Fratzscher.
DIW-Chef Fratzscher: Schuldenerlass gegen Reformen

DIW-Chef Fratzscher: Schuldenerlass gegen Reformen

Foto: Christoph Schmidt/ picture alliance / dpa
stk/Reuters