Schulden-Krise Irland verkauft überraschend Anleihen

Es ist ein Zeichen für wachsendes Vertrauen: Irland hat erstmals seit zwei Jahren wieder Anleihen mit langer Laufzeit verkauft. Insgesamt wurden 4,2 Milliarden Euro eingenommen. Das Land war 2010 unter den Euro-Rettungsschirm geschlüpft.
Eine irische Ein-Euro-Münze: Das Vertrauen der Anleger in Irland wächst

Eine irische Ein-Euro-Münze: Das Vertrauen der Anleger in Irland wächst

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
lei/Reuters/dpa
Mehr lesen über