Schuldenkrise OECD-Chef Gurría warnt Deutschland vor blinder Sparwut

Eine Krise wie in Griechenland kann fast überall passieren, sagt OECD-Chef Angel Gurría. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview empfiehlt er deshalb einen "praktischen" Mechanismus, mit dem die Euro-Länder auf Notsituationen reagieren können. Der Rettungsschirm reiche nicht.
Proteste in Griechenland: "Es bedarf eines dauerhaften Systems mit praktischen Regeln"

Proteste in Griechenland: "Es bedarf eines dauerhaften Systems mit praktischen Regeln"

Foto: KATERINA MAVRONA/ dpa
Das Interview führte Anne Seith
Mehr lesen über