Schuldenkrise Portugal bittet um EU-Geld

Jetzt ist es offiziell: Als drittes Land nach Griechenland und Irland muss Portugal die Europäische Union um Finanzhilfe bitten. Das hat Regierungschef José Sócrates bestätigt. Experten schätzen, dass der krisengeplagte Staat bis zu 80 Milliarden Euro braucht.
Regierungschef Sócrates: Portugal wird internationale Finanzhilfe beantragen

Regierungschef Sócrates: Portugal wird internationale Finanzhilfe beantragen

Foto: AFP
ulz/ssu/AP/Reuters/dpa