Pfeil nach rechts

Schuldenschub Griechen-Retter müssen 252 Milliarden Euro auftreiben

Die Lage in Griechenland verdüstert sich: Die Wirtschaft des schuldengeplagten Landes stürzt ab, laut einem vertraulichen Bericht müssen seine Retter bis 2020 rund 252 Milliarden Euro auftreiben. Europas Banken müssen mit gewaltigen Einbußen rechnen.
Griechische Akropolis: Beunruhigende Aussichten

Griechische Akropolis: Beunruhigende Aussichten

DPA
ssu/dapd