Schwarzgeld Griechen sollen 261 Milliarden Dollar ins Ausland geschafft haben

Griechische Bürger haben Milliarden an Schwarzgeld ins Ausland transferiert. Das berichtet die Nichtregierungsorganisation Global Financial Integrity im SPIEGEL. Darunter leidet das Land gleich mehrfach: Nicht nur dem Staat, auch den Unternehmen geht Geld verloren.
Euro-Noten: "Enormer Verlust für eine so kleine Volkswirtschaft"

Euro-Noten: "Enormer Verlust für eine so kleine Volkswirtschaft"

Bundesbank/ dpa
cte/dpa