Pfeil nach rechts

Schweiz Bankdaten-Dieb wird zu drei Jahren Gefängnis verurteilt

Keine Gnade für Datendiebe: Ein ehemaliger IT-Techniker der Privatbank Julius Bär wurde in der Schweiz zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, weil er Kundendaten gestohlen und für 1,1 Millionen Euro an den deutschen Fiskus verkauft hat.
Julius-Bär-Logo in Zürich: IT-Techniker stahl 2700 Datensätze von Bankkunden

Julius-Bär-Logo in Zürich: IT-Techniker stahl 2700 Datensätze von Bankkunden

REUTERS
ade/dpa