Pfeil nach rechts
Schweizer Luftwaffe: Mehr als hundert neue Piloten
DPA

Fotostrecke

Schweizer Luftwaffe: Mehr als hundert neue Piloten

Nach Flugzeugentführung Schweizer Luftwaffe fliegt bald auch außerhalb der Bürozeiten

Um 8 Uhr öffnet das Büro, vorher steigt kein Pilot ins Cockpit. Diese Regel hat der Schweizer Verteidigungsminister Maurer jetzt aufgehoben, weil die Luftwaffe für ihre Untätigkeit bei einer Flugzeugentführung in die Kritik geriet. Mehrkosten: rund 25 Millionen Euro.
bos/dpa