Vergabe der Konjunkturprognose Mauschelei im Wirtschaftsministerium?

Im Wirtschaftsministerium ist es laut einem Zeitungsbericht nicht mit rechten Dingen zugegangen: Für die Konjunkturprognose wurden demnach mehr Aufträge vergeben als angekündigt. Ein Vertrauter von Sigmar Gabriel soll profitiert haben.
Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel

POOL/ REUTERS
kry