Sozialstaat Von der Leyen plant "Bürgerarbeit" für Hartz-IV-Empfänger

Straßen fegen und Parks reinigen: Laut "Bild" plant Arbeitsministerin von der Leyen die Einführung von "Bürgerarbeit" für Langzeitarbeitslose. Rund 33.000 Erwerbslose könnten für die gemeinnützigen Tätigkeiten 900 Euro im Monat erhalten.
Arbeitsministerin von der Leyen: "Jeder bekommt eine Chance"

Arbeitsministerin von der Leyen: "Jeder bekommt eine Chance"

Foto: Berthold Stadler/ APN
yes/dpa-AFX/apn