Trotz Defizit keine Strafe EU-Kommission lässt Spanien und Portugal davonkommen

Spanien und Portugal gehen aus Sicht der EU-Kommission nicht konsequent genug gegen ihre Haushaltsdefizite vor. Dennoch verzichtet Brüssel auf die angedrohte Geldstrafe.
Vizepräsident der EU-Kommission: Dombrovskis

Vizepräsident der EU-Kommission: Dombrovskis

Foto: JOHN THYS/ AFP
brk/dab/Reuters/AFP