Spanien Zwangsräumungen verstoßen gegen das EU-Recht

Spaniens Hausbesitzer dürfen hoffen: Laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs schützt das nationale Recht sie nicht ausreichend vor Missbrauch in Hypothekenverträgen. Die Regierung in Madrid muss nachbessern. Infolge der Immobilienkrise wurden schon Zehntausende Wohnungen zwangsgeräumt.
Häuserräumung in Spanien: Kein ausreichender Schutz für Verbraucher

Häuserräumung in Spanien: Kein ausreichender Schutz für Verbraucher

Foto: PAH
Immobilienkrise: Der Fall Numke
Foto: PAH
Fotostrecke

Immobilienkrise: Der Fall Numke

ssu/dpa