Sparmaßnahme Britische Regierung will U-Boot-Programm verschieben

Großbritannien muss sparen. Darum plant die konservative Regierung offenbar, das 24 Milliarden Euro teure Atomprogramm zu verschieben. Eine Entscheidung über die Erneuerung der U-Boot-Flotte soll nun erst nach 2015 fallen.
Britisches Atom-U-Boot: Entscheidung über Erneuerung fällt erst nach 2015

Britisches Atom-U-Boot: Entscheidung über Erneuerung fällt erst nach 2015

Foto: ? Kieran Doherty / Reuters/ REUTERS