Pfeil nach rechts

Spitzel-Skandal Nonnenmacher bietet Aufklärung an

Nach den öffentlichen Distanzierungen der Großaktionäre steht HSH-Nordbank-Chef Dirk Jens Nonnenmacher mit dem Rücken zur Wand. Doch freiwillig will er seinen Posten nicht räumen. Er forderte die Beteiligten auf, den Zustand der "Daueraufregung" zu beenden.
HSH-Nordbank-Chef Nonnenmacher: "Informationen liegen transparent aufgearbeitet vor."

HSH-Nordbank-Chef Nonnenmacher: "Informationen liegen transparent aufgearbeitet vor."

dapd
mik/Reuters