"Spurwechsel" für abgelehnte Asylbewerber Union debattiert über Bleibeperspektive für gut integrierte Migranten

Abgelehnte Asylbewerber mit sicherem Job sollen doch noch eine Perspektive bekommen: Mit diesem Vorschlag sorgt CDU-Ministerpräsident Daniel Günther in seiner Partei für Unmut - bekommt aber auch Zuspruch.
Flüchtling aus Eritrea in der Ausbildung (2016)

Flüchtling aus Eritrea in der Ausbildung (2016) 

Foto: Andreas Arnold/ picture alliance / dpa
SPIEGEL TV
mmq/dpa