Staatspleite Argentinien zerrt USA vor Internationalen Gerichtshof

Argentinien schaltet im Schuldenkonflikt den Internationalen Gerichtshof in Den Haag ein. Die USA hätten die Immunität und Souveränität des Landes verletzt.
Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner und US-Präsident Barack Obama: Anruf des Internationalen Gerichtshofs

Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner und US-Präsident Barack Obama: Anruf des Internationalen Gerichtshofs

Foto: JIM WATSON/ AFP
isa/dpa/AFP/Reuters