2,1089 Billionen Euro Staatsschulden erreichen Rekordhoch in Coronakrise

Die öffentlichen Schulden in Deutschland sind durch die Coronakrise auf einen nominalen Höchststand geklettert. Dennoch seien die Staatsfinanzen "höchst solide", findet der Ökonom Jens Südekum.
Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler (Archiv): Bund zahlt für neue Schulden keine Zinsen

Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler (Archiv): Bund zahlt für neue Schulden keine Zinsen

Foto: 

Kay Nietfeld / DPA

apr/Reuters