Euro-Gruppe Dijsselbloem fordert Härte gegenüber Frankreich

"Weil es Frankreich ist": So hatte EU-Kommissionspräsident Juncker Ausnahmen für das zu hohe Haushaltsdefizit der Franzosen begründet. Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem hält diese Nachsicht für falsch.
Euro-Gruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem

Euro-Gruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem

Virginia Mayo/ AP
sep/AFP/dpa