Streit um Stabilitätspakt Der Mythos vom Spardiktat

Europa spart sich kaputt: Mit diesem Argument fordern Vizekanzler Gabriel und seine Verbündeten in Italien und Frankreich eine Lockerung des Stabilitätspakts. Doch die EU nimmt schon heute Rücksicht auf Reformen und Investitionen.
Anti-Merkel-Protest in Athen (2013): "Die EU hat uns nichts zu diktieren"

Anti-Merkel-Protest in Athen (2013): "Die EU hat uns nichts zu diktieren"

Foto: Lefteris Pitarakis/ ASSOCIATED PRESS