Millionen-Nachzahlungen EU erklärt Steuerhilfen für Starbucks und Fiat für illegal

Die Niederlande und Luxemburg haben nach Einschätzung der EU-Kommission den Konzernen Starbucks und Fiat illegale Steuervorteile gewährt. Die Unternehmen müssen nun Millionen Euro nachzahlen.
Starbucks-Filiale (in London): Keine Steuerdeals für multinationale Konzerne

Starbucks-Filiale (in London): Keine Steuerdeals für multinationale Konzerne

Foto: Oli Scarff/ Getty Images
nck/AFP/dpa