Studie zur Neuverschuldung Steuererhöhungen sind wegen Corona-Ausgaben nicht nötig

Mit mehr als einer Billion Euro stemmt sich die Regierung gegen die Coronakrise. Ökonomen halten höhere Steuern dennoch nicht für nötig. Im Gegenteil: Sie könnten die Krise eher verstärken.
Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU)

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU)

Foto: Hannibal Hannschke / REUTERS
hej/Reuters