Behördendeutsch Jeder Zweite versteht seinen Steuerbescheid nicht

Die Worte sind deutsch, der Satzbau ist deutsch - und doch versteht fast jeder Zweite laut Umfrage seinen Steuerbescheid nicht. Denn die Finanzämter verfahren nach dem Motto: Rechtssicherheit geht vor Verständlichkeit.
Bundesfinanzminister Schäuble: Versteht er seinen Bescheid? Empirisch liegt die Chance bei 51 zu 45

Bundesfinanzminister Schäuble: Versteht er seinen Bescheid? Empirisch liegt die Chance bei 51 zu 45

Foto: JOHN THYS/ AFP
fdi/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel