Steueroasen-Liste der EU Wie die Mongolei vom Pranger verschwand

Die EU hat ihre schwarze Liste der Steueroasen halbiert - nach nur einem Monat. Unter den Begnadigten ist ausgerechnet Panama, aber auch die Mongolei. Ein Brief genügte, um von der Liste zu verschwinden.
Ulan Bator, Mongolei

Ulan Bator, Mongolei

Foto: Paula Bronstein/ Getty Images