Streit mit Hedgefonds US-Gericht wendet vorerst Bankrott Argentiniens ab

Ein US-Gericht hat Argentinien im Streit mit einem Hedgefonds eine Atempause verschafft und damit zunächst einen Staatsbankrott abgewendet. Das Land muss vorerst kein Geld an Gläubiger auszahlen. Doch ein anderer Hedgefonds holt bereits zum nächsten Schlag aus.
Argentiniens Präsidentin Cristina Fernandez de Kirchner: Erfolg bei Berufung

Argentiniens Präsidentin Cristina Fernandez de Kirchner: Erfolg bei Berufung

Foto: ENRIQUE MARCARIAN/ REUTERS
mmq/dpa/dapd