Streit über Regelsätze Hartz-IV-Forscher springen Westerwelle bei

Guido Westerwelle mag sich bei seiner Hartz-IV-Schelte im Ton vergriffen haben - in der Sache aber hat er Recht, sagen Ökonomen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft. Sie legen neue Zahlen vor, die klarmachen: Für viele Arbeitslosengeld-II-Empfänger rentiert sich ein regulärer Job schlicht nicht.
Von Anne Seith und Alexander Landsberg
Suppenküche in Berlin: Arbeitslosen-Betreuer

Suppenküche in Berlin: Arbeitslosen-Betreuer

Foto: Getty Images