Streit um Euro-Rettung Juncker wirft Merkel simples Denken vor

Selten hat der luxemburgische Ministerpräsident eine deutsche Regierung so scharf kritisiert. Jean-Claude Juncker wirft der Kanzlerin eine "uneuropäische Art" und "simples Denken" vor. Merkel kritisiere seine Idee einer europäischen Anleihe, ohne sie wirklich verstanden zu haben.
Bundeskanzlerin Merkel, Luxemburgs Regierungschef Juncker: Gegen Tabuzonen

Bundeskanzlerin Merkel, Luxemburgs Regierungschef Juncker: Gegen Tabuzonen

? Sebastien Pirlet / Reuters/ REUTERS
mik