Studie zu Lebenserwartung Arbeitslosigkeit kann Sterberisiko verdoppeln

Wer arm oder arbeitslos ist, lebt statistisch gesehen kürzer. Das ist das Ergebnis einer Studie des Max-Planck-Instituts. Eine Gruppe ist besonders betroffen.
Ein Flaschensammler in Berlin: Menschen ohne Job haben ein höheres Sterberisiko

Ein Flaschensammler in Berlin: Menschen ohne Job haben ein höheres Sterberisiko

Foto: Kay Nietfeld / DPA
kko/dpa