Bundesrechnungshof Stuttgart 21 könnte 50 Prozent teurer werden als zuletzt geplant

Neue Munition für die Kritiker von Stuttgart 21: Zehn Milliarden Euro könnte die Tieflegung des Hauptbahnhofs laut Bundesrechnungshof kosten. Veranschlagt waren 6,5 Milliarden Euro.
Modell des neuen Stuttgarter Bahnhofs

Modell des neuen Stuttgarter Bahnhofs

Foto: DB Stadt Stuttgart/ dpa
mit Material von dpa-afx