Tarifkampf Angestellte im Öffentlichen Dienst erhalten 2,3 Prozent mehr Lohn

Durchbruch in der dritten Verhandlungsrunde: Gewerkschaften und Arbeitgeber haben eine Tarifeinigung erzielt. Die rund 600.000 Angestellten des Öffentlichen Dienstes der Länder erhalten 2,3 Prozent mehr Lohn.
Demonstrant in Düsseldorf: Einigung nach langem Arbeitskampf

Demonstrant in Düsseldorf: Einigung nach langem Arbeitskampf

Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
ssu/dpa/dapd/Reuters