Landwirtschaft Agrarminister will strengere Regeln für Tierhaltung

Schweine mit abgeschnittenen Schwänzen und Hühner mit gestutzten Schnäbeln: Agrarminister Schmidt will Tiere in der Landwirtschaft besser schützen. Zunächst setzt er aber auf die Freiwilligkeit der Betriebe.
Hühner eines Geflügelmastbetriebs in Brandenburg: Vorstoß gegen grausame Praktiken

Hühner eines Geflügelmastbetriebs in Brandenburg: Vorstoß gegen grausame Praktiken

Foto: Patrick Pleul/ picture alliance / dpa
vks/fdi/dpa/Reuters/AFP