Vorruhestand Fluglotsen erhalten bereits mit 52 Jahren Toprente

Der normale Rentenversicherte kann davon nur träumen: Fluglotsen können nach SPIEGEL-Informationen im Alter von 52 Jahren mit 60 Prozent ihres letzten Gehalts in den Ruhestand gehen - auch sonst zahlt die Deutsche Flugsicherung Toprenten.
Fluglotsen in Frankfurt am Main: 60 Prozent ab dem 52. Lebensjahr

Fluglotsen in Frankfurt am Main: 60 Prozent ab dem 52. Lebensjahr

Foto: Boris Roessler/ picture-alliance/ dpa