"Real Life Training": Ein Übungssupermarkt für Arbeitslose
Oliver Trenkamp
Fotostrecke

"Real Life Training": Ein Übungssupermarkt für Arbeitslose

Training für Hartz-IV-Empfänger Arbeitslose spielen Kaufmannsladen

Aufblasbarer Plastikkäse, kopiertes Spielgeld, gefärbtes Wasser in Weinflaschen: Das Jobcenter Hamburg finanziert einen kompletten Supermarkt. Hartz-IV-Empfänger sollen dort wieder arbeiten lernen. Die simulierte Einkaufstour kostet Millionen - und hat bislang nur eine magere Erfolgsquote.
Mehr lesen über