Trotz Aufschwung Wirtschaftsweise werfen Merkel Tatenlosigkeit vor

Die Warnungen sind deutlich: Der Aufschwung kann schnell vorbei sein, ein "neues Wirtschaftswunder" ist nicht in Sicht. Der Sachverständigenrat sieht daher keine Spielräume für Steuersenkungen - und fordert von der schwarz-gelben Koalition ein höheres Reformtempo.
Trotz Aufschwung: Wirtschaftsweise werfen Merkel Tatenlosigkeit vor

Trotz Aufschwung: Wirtschaftsweise werfen Merkel Tatenlosigkeit vor

Foto: dpa
wit/Reuters/dpa/dapd