Verhandlungen zu Freihandelsabkommen Brüssel verteidigt schärfere Geheimhaltung bei TTIP

Obwohl die USA und die EU im Geheimen über das Freihandelsabkommen TTIP verhandeln, gelangen immer wieder vertrauliche Dokumente an die Öffentlichkeit. Brüssel will das mit strengeren Regeln unterbinden - zum Ärger vieler Abgeordneter.
Abgeordnete im europäischen Parlament (Archivbild): Ärger über strengere Geheimhaltung

Abgeordnete im europäischen Parlament (Archivbild): Ärger über strengere Geheimhaltung

Foto: Patrick Seeger/ dpa
brk/dpa