EU-Parlament Martin Schulz sagt TTIP-Abstimmung ab

Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, hat die für Mittwoch vorgesehene Abstimmung über eine TTIP-Resolution gestoppt. Gegner werfen ihm "politische Manipulation" vor und ein Einknicken vor Wirtschaftslobbyisten.
Bürger im EU-Wahlkampf (Nürnberg): Keine Resolution im Europaparlament

Bürger im EU-Wahlkampf (Nürnberg): Keine Resolution im Europaparlament

Foto: Daniel Karmann/ dpa