Mutmaßliche Sabotage Gaspipeline in der Türkei durch Explosion beschädigt

In der Türkei ist nach Regierungsangaben ein Anschlag auf eine Gaspipeline aus Iran verübt worden, die Gaszufuhr sei gestoppt worden. Laut dem türkischen Energieminister Yildiz verursachte der nächtliche Angriff eine Explosion.
Türkischer Energieminister Taner Yildiz (Archivbild): Feuer an der Pipeline

Türkischer Energieminister Taner Yildiz (Archivbild): Feuer an der Pipeline

Foto: Jeon Heon-Kyun/ picture alliance / dpa
bos/AFP/Reuters