Vier-Milliarden-Paket geplant EU will Hilfe für Kiew aufstocken

Die EU stellt der Ukraine Milliarden in Aussicht. Nach SPIEGEL-Information plant Währungskommissar Rehn ein Hilfspaket, das weit über das bisherige Angebot hinausgeht. Zur Not will er das Geld auch ohne Zustimmung des Europaparlaments auszahlen.
Zentralbank in Kiew: Geld soll schnell zur Verfügung stehen

Zentralbank in Kiew: Geld soll schnell zur Verfügung stehen

Foto: Maxim Shipenkov/ dpa
mik