Urteil zu Rechtsanspruch Kommunen müssen private Kinderkrippe zahlen

Die Stadt Mainz kann einer Zweijährigen trotz Rechtsanspruchs keinen eigenen Krippenplatz anbieten - nun muss sie laut einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz die Betreuung in einer privaten Einrichtung bezahlen.
Garderobe in einer Kita: Stadt muss private Betreuung als Ersatz bezahlen

Garderobe in einer Kita: Stadt muss private Betreuung als Ersatz bezahlen

Foto: DDP
fdi/dpa