US-Politik Multimilliardär Buffett will höhere Steuern für Reiche

Mit diesem Aufruf dürfte sich Warren Buffett bei reichen US-Bürgern keine Freunde machen: In einem Kommentar für die "New York Times" rechnet der legendäre Investor mit dem Steuersystem seines Landes ab. Sein Appell: "Hört endlich auf, die Superreichen zu verhätscheln."
Investor Warren Buffett: Freunde in herausgehobenen Positionen

Investor Warren Buffett: Freunde in herausgehobenen Positionen

Foto: SHANNON STAPLETON/ REUTERS
US-Bonität: Die wichtigsten Fakten zur US-Schuldenkrise
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

US-Bonität: Die wichtigsten Fakten zur US-Schuldenkrise

Anteil der Steuereinnahmen an der Wirtschaftsleistung

1965 1975 1985 1995 2000 2009 (vorläufig)
USA 24.7 25.6 25.6 27.8 29.5 24.0
Australien 33.9 36.6 40.8 41.4 43.2 42.8
Belgien 31.1 39.5 44.3 43.5 44.7 43.2
Deutschland 31.6 34.3 36.1 37.2 37.2 37.0
Frankreich 34.1 35.4 42.8 42.9 44.4 41.9
Griechenland 17.8 19.4 25.5 28.9 34.0 29.4
Großbritannien 30.4 34.9 37.0 34.0 36.4 34.3
Italien 25.5 25.4 33.6 40.1 42.2 43.5
Japan 18.2 20.8 27.1 26.8 27.0 28.1*
Mexiko 15.5 15.2 16.9 17.55
Niederlande 32.8 40.7 42.4 41.5 39.6 39.1*
Norwegen 29.6 39.2 42.6 40.9 42.6 41.0
Spanien 14.7 18.4 27.6 32.1 34.2 30.7
Schweden 33.4 41.3 47.4 47.5 51.4 46.4
Schweiz 17.5 23.9 25.5 27.7 30.0 30.3
Quelle: OECD
*Werte aus 2008
mmq