Misswirtschaft in Venezuela Ruin einer Ölgroßmacht

Zehntausende Menschen protestieren in Venezuela - gegen politische Repression und eine gigantische Wirtschaftskrise. Dabei war das Land einst wohlhabend und hat die größten bekannten Ölreserven der Welt.
Wasserleitung in Venezuelas Hauptstadt Caracas

Wasserleitung in Venezuelas Hauptstadt Caracas

Foto: CARLOS GARCIA RAWLINS/ REUTERS
Fotostrecke

Venezuela: Endspiel um die Demokratie

Foto: GUTIERREZ/ EPA/ REX/ Shutterstock
José Guerra

José Guerra

Foto: Georg Ismar/ dpa
Fotostrecke

Fotostrecke: Schlangestehen im Wirtschaftskrisenland

Foto: CARLOS GARCIA RAWLINS/ REUTERS
Georg Ismar, dpa/fdi