Verhandlungen geplatzt Tarifparteien im Öffentlichen Dienst rufen Schlichter an

Rückschlag im Öffentlichen Dienst: Die Tarifverhandlungen für die 1,3 Millionen Angestellten des Bundes und der Kommunen sind gescheitert. Arbeitgeber und die Gewerkschaft Ver.di konnten sich nicht einigen - jetzt haben sie ein Schlichtungsverfahren eingeleitet.
Warnstreik für mehr Lohn im Öffentlichen Dienst: Angebote "völlig unzureichend"

Warnstreik für mehr Lohn im Öffentlichen Dienst: Angebote "völlig unzureichend"

Foto: ddp
fro/dpa/AFP