Autobahnbau Dobrindt will private Investoren locken

Verkehrsminister Dobrindt wirbt verstärkt um private Investoren für den Autobahnbau und lockt mit variabler Rendite. Der Bundesrechnungshof hat jedoch Bedenken - die private Finanzierung sei häufig zu teuer.
Stau auf der A57 in Köln: Die Strecke soll sechsspurig ausgebaut werden.

Stau auf der A57 in Köln: Die Strecke soll sechsspurig ausgebaut werden.

Foto: Henning Kaiser/ picture alliance / dpa
mja/dpa
Mehr lesen über